Gashauseinführung HSP-FLEX-DN25-50
Schuck HSP-Flex Skizze EinbauHSP-Flex mit Wandbügel

Gashauseinführung HSP-Flex, DN25-DN50, PN5

Produktbeschreibung

Die Gashauseinführung Typ HSP-Flex von Schuck ist die optimale Lösung für die Durchführung einer Gasleitung (für Erdgas bis 5 bar Betriebsüberdruck) durch die Bodenplatte bei kellerlosen Gebäuden. Das aufeinander abgestimmte System ermöglicht einen schnellen, sicheren und normkonformen Einbau.

Durch das praktische Zubehör lässt sich die frei konfigurierbare Schuck Gashauseinführung HSP-Flex noch flexibler integrieren. Gleich ob die praktischen ARO-Platten für den sauberen Wandabschluss mit EPDM- oder Schaumstoffdichtung, das Trockeneinbauset mit integrierter Baggerausziehsicherung oder den Schuck Beto-Fix Vergussmörtel mit der passenden Verfüllvorrichtung – mit dem abgestimmten Schuck Zubehör für die Gashauseinführung HSP-Flex wird der Einbau zum „Kinderspiel“.

Produktvorteile

  • hochflexibel für Gebäude ohne Kellerraum zur Montage durch die Bodenplatte
  • flexibler Teil aus Edelstahlwellrohr, flexiblem Schutzschlauch aus HD-PE
  • eingangsseitig mit Stahl-PE-Übergangsstück PE100 SDR11
  • verschiedene Abgänge: Innengewinde oder Flanschmit thermisch belastbarem Kugelhahn (bis 650°C), niederdruckdichter SK-GTN Kugelhahn
  • Rundgewindeummantelung zur einfachen Montage von Zubehörteilen
  • Schalthebel Standard Knebelhebel (KN) oder Firesafe (FI)
  • Geringer Werkzeugaufwand
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Erfüllung „TAE“ durch Firesafe Schalthebel (FI)
  • Geeignet für Trockeneinbau und Nasseinbau (Verwendbar in allen Mehrspartendurchführungen)
  • Einsatztemperaturbereich: -20°C bis +60°C
  • auf höchste Lebensdauer und Betriebssicherheit ausgelegt
  • Länge PE-Anschweißende reicht für mindestens zwei Verschweißungen
  • Hunderttausendfach europaweit bewährt
  • inkl. Abnahmeprüfzeugnis nach EN 10.204/3.1
  • ÖVGW Zulassung (Reg.nr.: G 2.417); DVGW zertifiziert