Epoxidharz Versiegelung
Epoxidharz VersiegelungVersiegelung Kernbohrung

KB-Epoxidharz zur Betonversiegelung

Das KB-Epoxidharz besteht aus einem zwei Komponenten-Epoxidharz mit Trinkwasser Zulassung nach KTW-Empfehlung. Das Material ist speziell für die Versiegelung des Betons bzw. Mauerwerkes entwickelt, welches durch eine Kernbohrung offengelegt wurde. Die Beschichtung eignet sich im Innen- und Außenbereich als porenfreie Schutzbeschichtung für Beton, Faserbeton, Mauerwerk, Stahl, Holz und andere Materialien und verfügt außerdem über eine sehr gute Alkalienbeständigkeit, gute Säurebeständigkeit und ist seewasserfest.

KB Versiegelungs Set
Die Grundierung aus einem farblosen Primer bildet eine gute Haftgrundlage und verschließt kleine Poren und Kapillare im Beton. Als Speziallack kommt ein Chlorkautschuk Lack in kieselgrau zur Anwendung. Dieser bildet in Kombination eine optimale Versiegelung von Kernbohrungen und schützt zusätzlich die eventuell freigelegte Bewehrung vor Korrosion. Die Beschichtung eignet sich im Innenbereich und Außenbereich als porenfreie Schutzbeschichtung für den Einsatz von Ringraumdichtungen. Die durchgehärtete, graue Schutzbeschichtung besitzt eine glatte Oberfläche und ist unempfindlich gegen Stöße und Schläge.

Produktbeschreibung

zusätzliche Informationen:

Icon of Produktinformation - Epoxidharz 2016 Produktinformation - Epoxidharz 2016 (523.2 KiB)