Ergebnisse 33 – 36 von 36 werden angezeigt

Manschette 2B All-in-One2B1 All-in-One, Flexseal

Manschette-2B1-All-In-One

Die Manschette 2B All-In-One von Flexseal verbindet Rohre gleicher Nennweite, unabhängig von Material und Oberfächenstruktur schnell und sicher.

PRODUKTVORTEILE:

  • Erhältlich für die Nennweiten DN 100 bis DN 300
  • Größere Abmessungen auf Anfrage möglich
  • Verbesserung der Anwendungsmöglichkeiten
  • Das neue hochwertige EPDM Dichtungsprofil stellt sicher, dass der Gummi sich nicht faltet, wenn zwei Rohre mit großem AD-Unterschied verbunden werden.
  • Das variable Spannband aus einer speziellen seewasserbeständigen Aluminium-Legierung nach EN AW-5083 (marine grade) stellt die Scherstabilität sicher.
  • Hochwertige Spannbänder aus V4A Edelstahl
  • Korrosionsbeständig
  • Schneller und einfacher Einbau ohne Spezialwerkzeuge
  • Geringe Lagerhaltung durch große Toleranzen
  • Erfüllt die Prüfkriterien der EN295-4, EN681-1, & EN 16397-1
Flexseal Hochdruck Kupplung gripFlexseal Reparaturkupplung

Hochdruck Kupplung

Neue Hochdruck Kupplung von Flexseal

Mit der Flexseal Hochdruck HP-Kupplung verbinden Sie Rohre auf einfache Weise: schneller als eine Schraubverbindung, eine Schweißverbindung oder eine Flanschverbindung.

Die Flexseal HP-Kupplung aus Edelstahl hat eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu ähnlichen Produkten. Die HP-Kupplung hat zwei spezifische Teile, die diese einzigartig macht. Eine patentierte Dichtung, die die Gefahr von Leckagen beseitigt und ein speziell geformter Krallenring, der eine zuverlässige und widerstandsfähige Verbindung gewährleistet. Darüber hinaus lässt sich die Flexseal HP-Kupplung schnell montieren und dank der großen Spannbereiche lassen sich mühelos verschiedene Arten von Rohren verbinden. Besser, schneller und sicherer als Sie es gewohnt sind. Die Flexseal HP-Manschette bietet Ihnen eine einfach zu installierende, zeitsparende und kostensparende Lösung.

Die Flexseal HP-Kupplung verfügt über Zulassungen für verschiedene Anwendungen wie: Schiffbau, Offshore, Wasseraufbereitung, chemische Prozessindustrie, kommerzielle Gebäude und Infrastruktur.

PRODUKTVORTEILE:

  • für Gas und diverse Flüssigkeiten bis 40 bar
  • für Trinkwasser (KTW, W270), Abwasser, Druckluft, Gase, Flüssigkeiten, Kühlflüssigkeiten, Heizung, Klimaanlagen
  • für Verbindungen Metall mit Metall, Kunststoff mit Kunststoff, Metall mit Kunststoff
  • Dichtungen auss EPDM, NBR oder VITON
  • Erhältlich für Rohraussendurchmesser von 21-745 (2090) mm
  • alle Metallteile Qualität W5 (Edelstahl 1.4571/V4A oder gleichwertig, seewasserbeständig)
  • patentiertes Elastomerprofil
  • Korrosionsbeständig
  • Schneller und einfacher Einbau ohne Spezialwerkzeuge
  • auch für nachträglichen Einbau erhältlich z.B. bei Leckagen
  • Trinkwasser Zulassung KTW 1.3.13/W270
  • erfüllt die Prüfkriterien der Din EN 681 & Din EN 682
Fibercoat UVcure-eingebaut

Fibercoat-UVcure ultra

Fibercoat-UVcure ultra ist ein glasfaserverstärktes, extrem widerstandsfähiges, montagefertig vorlaminiertes Verbundmaterial. Es härtet unter UV-Licht aus. Es eignet sich hervorragend für die grabenlose Verlegung von Rohren im HDD-Spülbohrverfahren. Das handliche Rollenformat von 150 mm oder 300 mm Breite und einer Dicke von 0,9 mm ermöglichen eine einfache und sichere Montage.

Der neue Aufbau mit 50% Harzanteil und einem dichtem Gewebe ergibt insgesamt ein kompaktes Material. Gleichzeitig ermöglicht die Lichtdurchlässigkeit die Durchhärtung von bis zu 8 mm in einem Vorgang. Der hohe Harzanteil ergibt eine glatte Oberfläche, wodurch es einen optimalen mechanischen Schutz für Rohrumhüllungen bietet (gegen grobes und spitzes Gestein). Das Material ist absolut wasserdicht. Fibercoat-UVcure ultra haftet auf fast jeder Rohroberfläche wie z.B. PE, PP, PVC, GFK-Werkstoffen und verfügt über einen sehr guten Widerstand gegen Chemikalien.

Immer dann, wenn eine hohe Eindruck- und Schlagbeständigkeit gefordert ist, bietet Fibercoat-UVcure ultra von 4pipes den optimalen Schutz. Eine Endkontrolle garantiert beste und gleichbleibende Qualität.

pipecoat-watercure

Pipecoat Watercure

PipecoatWatercure ist ein glasfaserverstärktes Verbundmaterial nach dem neuesten Stand der Technik. Das Material wird von der Rolle montagefertig vorimprägniert mit Harz angeliefert und härtet mit Wasser aus. Ein Mischen und Laminieren auf der Baustelle entfällt. Die im luftdichten Beutel angelieferte Rolle wird lediglich ca. 15 Sekunden in Wasser getränkt.
Ein handliches Rollenformat von ca. 100 mm Breite machen die Montage einfach und sicher.

PRODUKTVORTEILE:

  • Glasfasergewebebandage, keine kurzen Faserstücke, bringt höchste Stabilität;
  • Die Dicke pro Lage beträgt nur 0,75mm. Somit ist das System extrem flexibel.
  • Die Bandage lässt die Härtung von bis zu 20 mm Schichtdicke in einem Vorgang zu.
  • Extreme Schlag- und Scherfestigkeit
  • Eignung speziell für den Schutz der Schweißnahtbereiche
  • Schnelle Aushärtung und volle Belastbarkeit nach ca. 25 Minuten
  • Verarbeitung auch unter Wasser möglich