PSI LineBacker

Flanschisolierungen, RFP, Linebacker

Rubber Faced Phenolic (RFP) wird weltweit als Standard Flanschisolierungsdichtung in der Öl- und Gasindustrie verwendet. Der laminierte Phenolharz-Träger ist beidseitig mit Neopren oder Nitril kaschiert und wirkt im Krafthauptschluss. Die nötigen Spannkräfte werden über die Dichtfläche übertragen.

LineBacker® Dichtungen verwenden ein patentiertes rechteckiges Dichtelement, zusammen mit einer einzigartigen Nutkonstruktion, um Flansche jeder Art wirksam abzudichten und zu isolieren. Mit der einzigartigen „Viereck”-Ringkonstruktion wird Elastomeren ein elastisches Gedächtnis verliehen. Verschiedene Materialien wie Kel-F, Polyamide, PTFE (Teflon) und Vinyl können ebenfalls als Dichtelemente verwendet werden, wodurch die verfügbaren Möglichkeiten zur Anpassung an Einsatz und Umweltbedingungen enorm erhöht werden.
Diese größere Materialvielfalt bietet ebenfalls eine ausgezeichnete Kompatibilität von Temperaturbereich und chemischer Bandbreite. Die Faktoren „m“ und „y“ der LineBacker® Dichtungen sind nahe
Null und ermöglichen somit, eine positive Dichtung ohne enorme Schraubenkraft, die bei Flachdichtungen notwendig ist, auszuführen.

Für eine DVGW (Gas) und KTW (Wasser) Zulassung stehen alternativ die GLV-UniSeal® Dichtungen zur Verfügung.

Die Isolierausführung ist eine hochwertige Dichtung. Sie funktioniert als elektrische Trennstelle und verhindert Kontaktkorrosion.

PRODUKTVORTEILE

  • Vermeidung von Flanschleckagen,
  • Ausblassicher,
  • Kann mit jedem Flanschtyp verwendet werden,
  • Das Dichtungsmaterial wird auf die Einsatzbedingungen abgestimmt,
  • Niedrigste Schraubenkräfte,
  • Erhöht die Lebensdauer der Dichtung.

Produktbeschreibung

zusätzliche Informationen:

Icon of Produktinformation - Flanschisolierung-RFP 2016 Produktinformation - Flanschisolierung-RFP 2016 (270.5 KiB)
Icon of Produktinformation - Linebacker 2016 Produktinformation - Linebacker 2016 (371.5 KiB)